Jahreshauptversammlung mit Winterwanderung

Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag konnte sich die Einsatzabteilung der Feuerwehr Bernterode b. Hig über vier neue Mitglieder freuen. Alexander Böhme, Daniel Müller und Stefan Thiem können auf Grund ihrer bereits vorhandenen Qualifikationen direkt in den aktiven Einsatzdienst starten. Max Sakry wird in diesem Jahr zunächst seine feuerwehrtechnische Grundausbildung durchlaufen. Des Weiteren konnte Bürgermeister Heinrich Stützer die Kameraden Gerhard Bierschenk, Gabriel Kahlmeyer und Matthias Montag nach ihren erfolgreich abgeschlossenen Truppführerausbildungen im vergangenen Jahr zu Hauptfeuerwehrmännern befördern. Anschließend bedankte sich Stützer bei den Kameraden für ihr ehrenamtliches Engagement und betonte den hohen Stellenwert ihrer Arbeit.

Nach dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung nutzten die Bernteröder Kameraden das herrliche Winterwetter für eine Wanderung zum Heuberg. Dort angekommen bot sich ihnen ein fantastischer Blick über das Südeichsfeld. Mit der Hoffnung, dass sie diese besten Aussichten das ganze Jahr bleiben werden und möglichst wenige Einsätze die Idylle stören mögen, traten die Männer schließlich den Weg zurück ins Tal und ins Jahr 2017 an.