Verkehrsunfall zwischen Bernterode und Krombach

Am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr wurden die Feuerwehren Krombach, Bernterode und Ershausen zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwischen Krombach und Bernterode waren zwei Pkws zusammengestoßen. Als die Bernteröder Feuerwehr wenige Minuten später die Unfallstelle erreichte, versorgten die Einsatzkräfte die Fahrer der beiden Unfallfahrzeuge bis Eintreffen des Rettungsdienstes. Parallel dazu wurde die Straße zwischen Bernterode und Krombach voll gesperrt.

Eines der Unfallfahrzeuge drohte den Hang neben der Straße hinunter zu rutschen und musste durch die Feuerwehr gesichert werden. Nachdem die Sicherungsmaßnahmen abgeschlossen waren, konnte die Feuerwehr Bernterode die Einsatzstelle wieder verlassen.