Neue Truppführer ausgebildet

Zwei Kameraden aus Bernterode absolvieren Ausbildung

„Truppweise“ wird bei der Feuerwehr vorgegangen. Das bedeutet zwei Feuerwehrleute gehen gemeinsam vor und bilden somit einen Trupp. Einer der beiden hat dabei das Kommando und ist für den Trupp verantwortlich. Um diese Aufgabe als Truppführer wahrnehmen zu können, absolvierten zwei Kameraden der Feuerwehr Bernterode einen Truppführerlehrgang.

Im Kreisfeuerwehrzentrum in Wintzingerode wiederholten und vertieften die Teilnehmer an zwei Wochenenden ihr Wissen aus der bisherigen feuerwehrtechnischen Ausbildung. Neben dem Vorgehen in Brand- und Hilfeleistungseinsätzen konnten die Lehrgangsteilnehmer auch einige Spezialfahrzeuge kennenlernen. Drehleiter, Rüstwagen und Gerätewagen-Gefahrgut wurden von den Feuerwehren Dingelstädt und Heiligenstadt vorgestellt.