Unwettereinsätze

Ein Unwetter hatte am Abend des 07. Juli 2015 die Feuerwehren in Nordthüringen fest im  Griff – so auch die Feuerwehr Bernterode. Bei insgesamt vier Einsätzen mussten die Kameraden Straßen von umgestürzten Bäumen befreien, absturzgefährdete Teile entfernen sowie mit Geröll und Geäst verschmutzte und blockierte Straßenabschnitte beräumen.

Neben der Schadens- und Gefahrenabwehr in der Gemeinde Bernterode unterstützten die Bernteröder Kameraden die Feuerwehr Kalteneber bei Maßnahmen im Bereich der Kalteneberschen Klus.

Gegen 21:00 Uhr konnten die sechs Einsatzkräfte ihren ca. zweistündigen Einsatz beenden.