Betriebsstoffe Beseitigen

Am Nachmittag des 19. Januar 2013 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bernterode zu ihrem ersten Einsatz in diesem Jahr – einer Ölspur in der Hauptstraße – alarmiert. Diese zog sich aus Richtung Heiligenstadt kommend durch den Ort.
Die bernteröder Wehr rückte mit vier Kameraden zur Einsatzstelle aus. Dort sicherten sie zunächst mit Unterstützung der zuständigen Stützpunktfeuerwehr Ershausen die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab. Anschließend wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen.
Um 16:05 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.