Abhängen auf Spielplatz und am Schlauchturm

Feuerwehr Bernterode trainiert

Sichern, Retten und Selbstretten stand im März auf dem Dienstplan der Feuerwehr Bernterode. Zunächst trainierten die Einsatzkräfte an den Geräten auf dem Spielplatz wichtige Handgriffe für den Umgang mit Leinen, Karabinern und Bandschlingen. Mit Hilfe dieser Ausrüstung und den richtigen Knoten können sie so im Ernstfall betroffene Personen oder sich selbst durch Abseilen retten.
Hoch hinaus ging es dann beim folgenden Ausbildungsdienst. Nach den Trockenübungen auf dem Spielplatz hieß es das Erlernte beim realen Abseilen umzusetzen. Als Übungsobjekt diente dabei der Heiligenstädter Schlauchturm.